1. Startseite
  2. Jugend
  3. JuHu Barnim
  4. JuHu Barnim – was bisher geschah

JuHu Barnim – was bisher geschah

In den vergangenen Wochen und Monaten haben wir im Zuge der Jugendfeiern zwei Workshops veranstaltet. Im November sind wir den Spuren der Stolpersteine, hier in Bernau, auf den Grund gegangen. Dafür haben wir uns zwei Expert_innen eingeladen (Eva-Maria Rebs & Hermann Kleinau). Sie haben über die Zeit und Opfer des Nationalsozialismus erzählt. Im Anschluss haben wir uns gemeinsam auf den Weg zu den Stolpersteinen der Familie Schuster gemacht. In Gedenken an die Opfer hatten wir die Möglichkeit die Steine zu reinigen und glänzen zu lassen.

Frisch ins neue Jahr sind wir mit einem Workshop zum Thema Nachhaltigkeit gestartet. Wir haben vor allem über Nachhaltigkeit im Alltag gesprochen und allen ist aufgefallen, dass wir schon viele kleine Dinge bewirken oder ohne großen Aufwand anpassen können. Sei es statt einer Plastikflasche eine Glasflasche zu nutzen oder auch mehrweg-Baumwollpads anstelle von einmal-Wattepads zu verwenden.

Alu- und Frischhaltefolie kann zum Beispiel leicht durch Bienenwachstücher ersetzt werden. Vor Ort haben wir zusammen mit den Jugendfeierteilnehmer_innen genau diese selbst gemacht. Diese einfache DIY-Methode kann jeder zu Hause selbst nachmachen.

Nach zwei erfolgreichen Kursen freuen wir uns auf die kommenden Jugendfeier Workshops. Wer Lust hat diese, ähnliche oder auch komplett andere Workshops und Projekte zu starten ist gern eingeladen alle 2 Wochen zu unseren JuHu-Abenden zu kommen. (Nächster Termin 24.01.2022 – Konfetti Bernau)

So erreichst du uns

JuHu Barnim

c/o Freizeithaus Konfetti
Briesestr. 1
16321 Bernau bei Berlin

Tel: 0151 – 420 17 17 3
E-Mail: juhu@hvd-nordbrandenburg.de

3 + 3 =